Geschichte eines MOHO-Wirtes - Hotel Central Gerlos

Geschichte

Ein Gastwirt und eine Leidenschaft

Wie alles begann

Es begann alles im Jahr 1961, als ich - der kleine Knirps Martin - geboren wurde. Im zarten Alter von nur 5 Jahren holten ich und mein Bruder Peter (drei Jahre älter) heimlich Opa´s alte Puch-Zweisitzer aus dem Heustadel und fuhren aufs Feld testen. Dabei kamen wir zu Sturz. Reumütig mussten wir es Opa beichten, denn wir konnten das Motorrad nicht mehr aufstellen - es war einfach zu schwer.

Martin Brabant - leidenschaftlicher Motorradfahrer

Später ging es weiter mit einer alten Sachs - auf Wiesen und Feldern über Stock und Stein. Natürlich auch mit vielen Schmerzen von den Stürzen. Eine Moto-Cross kam später dazu.

Das erste richtige Motorrad war dann eine Kawasaki 750 mit 3 Zylindern und 2-Takt-Motor. Die war dann so richtig bissig, sodass ich jedes Mal heilfroh war, wenn ich wieder gesund zu Hause ankam.

Nächste Station war dann eine 1000 Honda Chopper, die wiederum gut aussah. Später stieg ich doch wieder um auf eine Honda Afrika Twin650 - ein Allrounder in allen Gassen. Viele Touren mit Freunden in Griechenland, Kreta, Ungarn, bis hin zur rumänischen Grenze standen auf dem Plan ...

Im Anschluss hatte ich schon eine neue Afrika Twin750 bestellt, durfte aber zeitgleich die gebrauchte Goldwing vom Händler ausprobieren und dachte zuerst, sie sei nur etwas für alte Männer. Zu meiner Überraschung fuhr sich das Motorrad aber ganz einfach. Ich war begeistert, der Kaufvertrag wurde zerrissen und seitdem fahre ich die fünfte Goldwing. Eine Maschine, bei der ich heute noch ins Schwärmen komme, denn sie sieht nicht nur gemütlich aus ...

Mittlerweile besitze ich noch eine BMW GS 2013, mit der ich meistens mittwochs bei einer Torbegleitung mit unseren Gästen unterwegs bin.

Es ist mir eine Freude, Sie als unseren zukünftigen Gast im Alpine-Power Hotel Central begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Brabant

rotate